About Us
Ich habe am 8. April 1981 in Dessau (Sachsen-Anhalt), als erstes von vier Kindern das Licht der Welt erblickt und bin als Sohn einer deutschen Mutter und eines algerischen Vaters in einem soliden und geborgenen, sozialen Umfeld aufgewachsen und schon sehr früh als kleiner „Entertainer“ aufgefallen. Ob auf Opas Geburtstagsfeier oder dem jährlichen Faschingsfest, ich habe es immer geliebt im Mittelpunkt zu stehen und die Leute zu unterhalten.

Durch die Wiedervereinigung und die sich dadurch bietenden Möglichkeiten zogen wir in den folgenden Jahren aus meiner Geburtsstadt Dessau, ins idyllische Neuhaus bei Holzminden (Niedersachsen) und von dort dann weiter nach Hannover (Niedersachsen). Auch hier gelang es mir recht schnell neue Kontakte zu knüpfen und dementsprechend war ich genauso fix wieder mitten drin, statt nur dabei.

Mit 16 beendete ich meine Realschule und ging zwei weitere Jahre auf unterschiedliche berufsbildende Schulen. Nebenbei entdeckte ich meine Leidenschaft für die Informatik und fing an, mein Hobby zum Beruf zu machen, indem ich 9 Monate in einer großen Kaufhauskette als Aushilfe im Bereich der Systemadministration arbeitete. Im August 2000 begann ich dann die Ausbildung zum Fachinformatiker der Systemintegration in einem mittelständischen IT Unternehmen in Hannover und schloß diese im Juli 2003 erfolgreich ab.

Neben der Arbeit frönte ich jede freie Minute ziemlich intensiv und fleißig meinem Hobby - dem PC und Games. Da sich die Computer-Szene zu diesem Zeitpunkt erst richtig zu entwickeln begann, kam ich zum Organisieren und Moderieren von LAN-Events. Neben den Tätigkeiten eines Turnieradmins und Netzwerktechnikers war ich auch immer als Moderator für die Eröffnungen und Siegerehrungen zuständig.

Und so lief ich im April 2002, auf der deutschen Casemod Meisterschaft (DCMM), Marc Möhrlin, dem TV-Moderator von NBC GIGA, über den Weg. Dieser ermunterte mich, mich weiter in diesem Bereich zu engagieren und da man solch einem Ratschlag natürlich gerne Folge leistet, dauerte es nicht mehr lange, ehe ich unter meinem Spitznamen "Abu" in der deutschen LAN-Szene als Moderator recht bekannt war.

Die Veranstalter der deutschen LAN Liga Meisterschaft (WWCL) buchten mich fortan dank meiner Fachkompetenz, Szene-Kenntnisse und der erfrischend lockeren Art und entschieden sich dafür, mir als Moderator sogar die große Messen wie die CeBIT oder Games Convention anzuvertrauen. Mit der Anmeldung eines eigenen Gewerbes kam dann erst richtig Schwung in die Moderationsschiene. Neben diversen kleineren Promotionevents wurde ich nun immer häufiger von großen, namenhaften Firmen gebucht und arbeitete fortan als Moderator auf allen relevanten Messen in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

2008 wurde ich dann von ESL TV für die wöchentlich stattfindenden Intel Friday Night Games und als Moderator für diverse Formate auf ESL TV verpflichtet. Seitdem bin ich immer mal wieder hier und da zu sehen gewesen. Ob auf Messen (MWC, GamesCom, IAA), für Spielereleases (World of WarCraft - MoP, Diablo III, Call of Duty - Black Ops), für Sportevents (Public Viewing, Colgate Surf Weltcup) oder Benefizveranstaltungen.

Nun wird es Zeit meiner Leidenschaft wieder ein wenig mehr zu frönen und Euch daran teilhaben zu lassen. Also noch einmal "herzlich Willkommen" hier auf Abubambule TV.

Steckbrief:

Name: Daniel-Farid Belala
Geburtsdatum: 8. April 1981
Geburtsort: Dessau
Sternzeichen: Widder
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Lieblingsgetränk: Limettencocktail
Lieblingsgericht: Cous-Cous
Lieblingsdessert: Rhabarberkuchen
Lieblingssportart: Fußball & Poker
Erste Hardware: Schneider PC; Commodore 64; Amiga 500
Erste Spielekonsolen: GameBoy; Sega Mega II; Sega Game Gear
Erste Games: The Last Ninja, Bubble Bobble, Ghost 'n' Goblins, Tetris, Super Mario Land und MegaMan